Systemisch

Systemische Therapie/Beratung

Systemische Therapie oder Beratung - was heißt das eigentlich? 

Systemische Therapie oder Beratung, das hört sich zunächst einmal sehr technisch an. Der Mensch ist doch kein System, er ist ein fühlendes Wesen. Systemische Therapie oder Beratung möchte sagen, dass der Mensch in seiner Ganzheit gesehen wird. Nicht nur der einzelne Klient, das Paar oder die Familie in der Praxis sind relevant, sondern alle Bereiche des Lebens der einzelnen Menschen. Des Menschen Umwelt, seine Arbeitsbedingungen, seine Gegenwartsfamilie, seine Herkunftsfamilie, seine Großeltern, Lehrer und Geschwister, all diese und noch mehr Faktoren spielen eine tragende Rolle in der Ausbildung und Prägung der Persönlichkeit. 

Unsere \\\"inneren Landkarten\\\" über die Welt bestimmen unser Leben zu einem bedeutsamen Anteil mit. 

Die Systemische Therapie oder Beratung betrachtet somit unter anderem die Verbindungen zwischen den Menschen in ihren unterschiedlichen Bereichen, wie dem Familien- oder Berufsleben und bezieht die Wirkungen dieser unterschiedlichen Systeme in den Beratungs-, Coaching- oder Therapieprozess mit ein.

Auch in der Sicht nach Innen, sieht die Systemische Therapie unterschiedliche Anteile der Persönlichkeit, die zueinander in Beziehung stehen. Wer kennt es nicht, zwischen zwei inneren Strebungen oder Stimmen hin und her zu schwanken? Bleib ich sitzen und lese Zeitung oder stehe ich auf und mähe den Rasen? Oft führen Fragestellungen die nicht beantwortet werden können, zu Blockaden, die mitunter der Beginn von Beschwerdebildern psychischer und/oder physischer Natur sind.

 

Für mich ist ein Mensch immer ein fühlendes Wesen, mit dem Bedürfnis nach Wohlergehen. Es geht somit aus systemischer Sicht nicht in erster Linie um psychische Krankheitsbilder, sondern darum zu verstehen, dass alles Tun des Menschen der Versuch einer Lösung ist. Krankheit als Lösungsversuch? Das mag zunächst befremdlich klingen aber der Körper versucht stets Lösungen zu finden. Mit einer Erkrankung bringt der Körper zum Ausdruck, dass etwas nicht stimmt. Die Beschwerden sollen uns dazu bewegen, etwas zu unternehmen.

In der Praxis bedeutet das, ich versuche mit dem Klienten gemeinsam herauszufinden, welche Zielsetzung, welche Lösungswege und welches gestaltende Handeln geeignet ist die Krankheit am hilfreichsten abzulösen, da die Ursachen aufgelöst werden? Dieser Weg ist ein bei jedem Menschen hochindividueller Weg und ich entwickle mit Ihnen als Klient/in gemeinsam ein genau auf Sie abgestimmtes Beratungs- oder Therapiekonzept.

Da jeder Mensch anders ist, sprechen auch nicht jeden Menschen alle Methoden oder sonstigen Interventionsmöglichkeiten im gleichen Maße an. Deshalb habe ich umfassende Ausbildungen durchlaufen, um Ihnen ein möglichst individuelles Konzept für Ihr Anliegen anbieten zu können.

 

Anschrift:

ANDRÉ YASSA - PRAXIS FÜR PSYCHOTHERAPIE & COACHING
 

Am Stadtpark 95
90409 Nürnberg
 

 

Telefon   0911-58741 37
oder   09120-183669
Mobil   0151-12447766

 

Schreiben Sie mir eine E-Mail

 

SPRECHZEITEN NACH VEREINBARUNG

Hier finden Sie uns: